Girls Day - Partnerschule

Viele Schülerinnen und Schüler der NMS Pettenbach wirkten auch heuer wieder mit beim Konzert des Jugendblasorchesters 2015.
Unter der Leitung von Musiklehrerin Dipl.Päd. Maria Pernegger hörte das Publikum coole  Darbietungen in modernen Arrangements.

Am Donnerstag, dem 10. Dezember 2015, wurde in der Stadthalle Kirchdorf der Sparkasse Schülerliga Hallencup 2015 ausgetragen.
In einem spannenden Turnier setzte sich die TN2MS Pettenbach unter 9 antretenden Teams als Bezirkssieger durch. Unsere Schule hat sich damit für die Zwischenrunde „D“ der Landesmeisterschaften am 13. Jänner in Traun qualifiziert.

Am Mittwoch, 9.12.2015 fanden die Tischtennis-Schulmeisterschaften statt. 100 Burschen und Mädchen aus unserer Schule hatten sich angemeldet und waren mit großer Begeisterung am Sporteln um ihr antrainiertes Können zu präsentieren. 

Am Sonntag, dem 29.11.2015, fuhren die SchülerInnen der 4. Klassen der TN2MS – Pettenbach in Begleitung von Frau Barbara Aitzetmüller, Frau Maria Pernegger, Herrn Christoph Taudy, Herrn Leonhard Mittermair und Herrn Daniel Puchner, der die Leitung der Projektwoche übernommen hatte, nach Wien. 

Am Donnerstag, 12. November war Harriet Bruce-Annan von der Organisation „African Angel“ bei uns zu Gast. Sie erzählte uns über ihr Hilfsprojekt für Slumkinder in Accra, der Hauptstadt Ghanas. Wir hatten so viele Fragen an sie, dass die Stunde, die Harriet bei uns war, viel zu schnell verging.

Am Freitag, 9.10.2015 besuchten alle Schülerinnen und Schüler der TN²MS Pettenbach das Erfolgsmusical „Jesus Christ Superstar“ im Bad Haller Stadttheater. Modernste Elemente, beeindruckende Bühnentechnik, tolle Leistung der Schauspieler und Musiker zeichnen das Stück  - mit kritischem Gegenwartsbezug in der Inszenierung -  aus.

Am Montag, 28.9 starteten 45 Schülerinnen und  Schüler mit 5 Lehrpersonen mit einem Reisebus Richtung Schladming. Dort wanderten wir den Alpinsteig Höll hinauf zum Riesachsee. Dabei mussten wir über eine 48m lange und 60m hohe Seilbrücke gehen. Am Nachmittag fuhren wir weiter zu unserem Quartier, dem Lindenhof in Eben im Pongau. 

Am Montag, dem 21.09.2015, fuhren die Schüler der 3.b und 3.c Klasse der TN2MS - Pettenbach in Begleitung von Herrn Daniel Puchner, der mit der Leitung betraut war, Herrn Wolfgang Ecker, Frau Sandra Riedl und Frau Angela Steinhäusler auf Sommersportwoche nach Eben im Pongau.

Mit 14.9.2015 startete die NMS Pettenbach in das neue Schuljahr. Jetzt - zur „Technisch-Naturwissenschaftlichen NMS" ernannt - können Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines Projektversuches an der Schule Interessensförderung im Bereich der Naturwissenschaften wahrnehmen.

Die 10 Burschen und 8 Mädchen aus Palästina wurden in 9 Gastfamilien (Pettenbach, Grünau, Kirchdorf, Micheldorf) untergebracht und durften 1 Woche lang das Leben in Österreich kennen lernen. Es gab viele Situationen, in denen wir den Kopf schüttelten und uns über das Verhalten der Kinder wunderten.