Girls Day - Partnerschule

Müllreinigungsaktion

Das Thema „Umwelt“ stand am 2.4.2014 in Pettenbach groß am Programm.
Insgesamt 160 Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Schulstufe der NMS Pettenbach mit 15 Lehrern und Schulwart Sepp Aitzetmüller beteiligten sich an der Aktion „Flurreinigung“ mit großem Eifer.

Fit in Deutsch!Sensationelles Ergebnis des schulinternen Deutsch-Kompetenz-Checks an der Neuen Mittelschule Pettenbach: Zwei von drei Schülern absolvieren ihn mit ausgezeichnetem oder gutem Erfolg!

Großer Erfolg der NMS Pettenbach beim diesjährigen Bezirksjugendsingen 2014 in Kirchdorf.

Mit einem der größten Schulchöre (65 Sängerinnen und Sänger) des Bezirks startete der Chor der NMS Pettenbach unter der Leitung von Christa Ziegler und Benedicta Straßmair-Tummer am 1.April 2014 im Neupernsteinsaal der Landesmusikschule.

7 Schülerinnen, 2 Schüler und 2 Lehrerinnen statteten von 24. - 29. März unserer Comenius-Partnerschule in Irland einen Besuch ab. Dabei bekamen sie einen Einblick in die Schule, erkundeten die Umgebung und lernten viele neue Freunde kennen. Anfang Mai werden uns dafür unsere anderen Partnerschulen in der NMS Pettenbach besuchen.

Selbst einer der mildesten Winter seit Beginn der Aufzeichnungen konnte heuer die SchülerInnen der 2. Klassen der NMS Pettenbach nicht aufhalten, um vom 3. bis 7. März nach Gosau ins Dr.-Eder-Haus aufzubrechen, und dort ihre erlebnisreiche Wintersportwoche zu verbringen.

Trotz des schneearmen Winters entschlossen wir uns am Faschingsdienstag, dem 4. März, unseren Wintersporttag abzuhalten.

Die Schüler konnten sich dabei für eine von sechs Aktivitäten entscheiden.

Von Donnerstag, den 12. Dezember bis Sonntag, den 15. Dezember 2013 besuchten die Schüler der 3. Klassen des Wahlpflichtgegenstand Länder und Kulturen Polen. Ihre Eindrücke von der Reise schildern sie im folgenden Bericht

WienVon 2. bis 6. Dezember 2013 verbrachten die Schüler der 4. Klassen eine Woche in Wien.
Auf dem Programm standen unter anderem eine Besichtigung des Flughafens ins Schwechat, des Parlaments, des ORF-Zentrums und des Schönbrunner Tiergartens.

Frau Buchmann und ich machen uns auf die Reise nach Hürth (Dr. Kürten-Schule, Förderschule), um unsere Projektpartner zum ersten Mal zu treffen. Nach dem Kennenlernen in gemütlicher Atmosphäre und Teamtraining mittels gemeinsamen Trommelns besprachen wir, organisierten wir, versuchten unsere unterschiedlichsten Vorstellungen und Schwerpunkte darzustellen und anzugleichen.

Von Montag, 21. Oktober bis Freitag, 25. Oktober fuhren die Schüler und Schülerinnen der 1.a und 1.d Klasse auf Schwimmwoche nach Spital am Pyhrn. Die Bilder von dieser Woche gibt es hier!